Ursula vom Klaffstein

Man nennt mich Ursula vom Klaffstein. Geboren wurde ich im Jahre 1365 in Bietigheim als viertes Kind von Alois vom Altvater und seiner Frau Anita aus Schweinfurt. Bis ins Jahr 1393 lebte ich in ihrer Obhut, bis Baldur vom Klaffstein bei meinem Vater um meine Hand anhielt. Von nun an lebte ich bei Baldur, der mir 1398 einen Sohn schenkte.
Bei gemeinsamen Streifzügen durch die Heimsheimer Wälder erlernte ich von meinem Mann das Bogenschießen. Als Dank dafür, lehrte ich ihm das Tanzen, welches wir heute gemeinsam bei Rittermählern und anderen Festlichkeiten im Kreise der Schlegler gemeinsam betreiben.

Kommentare sind geschlossen.