Rittermahl im historischen Schleglerschloß zu Heimsheim

Seyd gegrüßt ihr Edelleute, Mägde, Knechte, Vagabunden
erlebet einen gar unvergesslich Abend bei Gaumenfreud, Trunk und Kurzweyl.
Begrüßet werdet Ihr eine halbe Stund vor der 7ten am Abend,
vom gar finster dreinblickenden Ritter Hans vom Dickenberg.

Ein kleiner Willkommenstrunk wird Euch gar fürtrefflich auf den Abend einstimmen.

Speis und Trank

Kredenzen werden wir Euch ein 6-Gänge-Menü
(Abhängig nach Jahreszeit und Angebot,
so könnte ein Menüvorschlag aussehen, Angaben ohne Gewähr)

Steinbroth von unserem Hofbäcker
Schmalz, Schmand oder Topfen

Eine kalte Vorspeis, nach Laune der Küchenmagd

Ein Süpplin, verfeinert mit Rahm

Ein Brath vom Swin oder Ochs
Gemüse oder Salat aus dem Klostergarten
dazu Knödelin vom Broth oder Spatzen vom Mehl
sowie eine würzige Tunke

Ein lecker Nachspeis nach Laune des Burgfräuleins Julia vom Strudelbach

Verschiedene Käsesorten vom Wiesenbauern

Unsere Mägde und Knechte füllen Eure Krüge den ganzen Abend
mit Win, Brynbier, Saft vom Äpfelin
und wem’s beliebt auch Wasser, was eigentlich dem Ochsen vorbehalten!

Das Programm

Der Mundschenk führet Euch in die Tischregularien ein,
beachtet diese tunlichst, sonst ist Euch ein Aufenthalt in der Schandgeige gewiss!
Ein unterhaltsames Programm wird Euch den Abend kurzweilig gestalten zum Beispiel mit einem Schauspiel. Die von den Schleglern selbstgeschriebenen Stücke handeln vom Leben und Liebe im Mittelalter. Jedes Jahr wird hierfür ein neues Stück aufgelegt.

Wenn der Nachtwächter dann die 12. Stund, sprich Mitternacht verkündet,
lauschet seinen Worten, und begebet euch auf den Nachhauseweg.

All dies erwartet Euch für 52 der Goldtaler

Vegetarische Kost ist bei der Anmeldung mitzuteilen.

Auf Grund der örtlichen Gegebenheiten kann leider keine vegane Kost angeboten werden!

Das Rittermahl am 18. 11. 2017 ist bereits ausverkauft.

Der Termin am 07. 10. 2017 ist schon ausverkauft.

Reservierungen unter: 07033/34005

Wir weisen an dieser Stelle noch einmal darauf hin, das wir kein Restaurant sind, sondern ein Verein. Die angegebene Telefonnummer ist eine Privatnummer und wir bitten darum, Reservierungen nur von Montag bis Freitag zwischen 10 – 20 Uhr zu tätigen. Vielen Dank!

Kommentare sind geschlossen.